Freitag, 25. August 2023
0

Rückblick auf den Brautstrauß

Vielleicht erinnert Ihr Euch noch an meinen Post über die wunderschöne Gartenhochzeit unserer Tochter. Dieses Ereignis liegt nun schon über zwei Jahre zurück, was uns jedoch nicht daran hindert, sehr gerne daran zurückzudenken.
Eines der Highlights dieser Hochzeit war in meinen Augen der wundervolle Brautstrauß, den wir leider nicht trocknen konnten, weil in dem Strauß Brombeeren und Sukkulenten verarbeitet waren.

Natürlich gibt es etliche Fotos von diesem Strauß, ich hatte mir jedoch vorgenommen, für meine Tochter noch eine besondere und persönliche Erinnerung zu schaffen, indem ich den Strauß für sie malte:

Mok di dat kommodig,
Frauke


Blumentopf mit Mosaik

Minihagebutten

Zu Besuch bei Tristan Otto

Freitag, 18. August 2023
0

Granatäpfel aus Pappmaché

Es gibt hier auf dem Blog schon so einige Beiträge, die meine Arbeiten aus Pappmaché zeigen. Bisher hab ich mich bei diesem Material darauf beschränkt, Zeitungspapier mit Kleister auf irgendein Gerüst, zum Beispiel auf eine Figur aus Kükendraht zu gestalten. Jetzt habe ich zum ersten mal mit einem selbst angerührten Pappmaché gearbeitet.
Fangen wir mal mit dem Endergebnis an, Granatäpfel aus Pappmachémasse:

Ich finde, die sehen relativ echt aus und werden im Herbst oder spätestens im Advent gut in meine Dekoration passen. Das Rezept für die Pappmachémasse und die Arbeitsschritte habe ich in den diversen YouTube Videos von Eva Kündig (https://www.ave-pulpart.ch/mensch-.-kontakt.html) gefunden.
Aber der Reihe nach:
Für die Masse wird Zeitungspapier in kleine Stücke zerrisen, gründlich in warmem Wasser eingeweicht und dann mit dem Stabmixer klein geschreddert. Der Papierbrei wird über einem Geschirrtuch ausgekippt und ordentlich ausgewrungen. Dadurch pappt alles wieder fest zusammen und die Masse wird jetzt mit den Fingern wieder in kleine Stücke zerbröselt. Jetzt fügt man dicklichen vorher angerührten Kleister hinzu und knetet die Masse mit den Händen gründlich durch. Jetzt sollte man eine geschmeidige Masse haben, mit der man wunderbar gestalten kann.
Für die Objekte wird nun neues Zeitungspapier in eine grobe Form geknüllt und komplett mit Kreppklebeband umhüllt. Auf diese Formen kommt jetzt die Pappmachémasse und dabei kann man die feineren Details formen.

Nach tagelangem trocknen kann man die Objekte noch mit Sandpapier glätten und dann mit Acrylfarbe bemalen. Plant man die Objekte im Freien zu verwenden, dann empfiehlt sich ein anschließender Überzug aus durchsichtigem Lack. Bisher hab ich nur die Granatäpfel fertig gestellt. Wie Ihr oben auf den Fotos seht, sind übergroße Äpfel bereits in Arbeit und des weiteren wird es Paprikaschoten geben, und mal sehen, was mir sonst noch so einfällt..

Mok di dat kommodig,
Frauke


Der Garten im Mai

Robustpferde in der Geltinger Birk

Rotkohl

Freitag, 11. August 2023
0

Malerei Mixed Media, gegenstandslos

Vor kurzem hab ich mich mal wieder an ein gegenstandsloses Acrylbild herangetraut. Gegenstandslos bedeutet, dass man nicht versucht, etwas Gegenständliches zu abstahieren, sondern dass man statt dessen einfach die Farbe und eventuell Strukturen für sich wirken lässt.

Ich verwendete einen schon bemalten Keilrahmen in der Größe 50 x 50 Zentimeter, den ich erstmal mit dicker weißer Farbe komplett bemalte. Dabei entstanden schon erste Strukturen, was ja durchaus erwünscht war. Ich brachte danach einige Stücke gebrauchte Aluminiumfolie auf für weitere Strukturen und Effekte. Danach ging es an den Auftrag der verschiedenen Farben und Pigmente.
Irgendwann entschied ich dann, dass ich das Bild nicht weiter bearbeiten werde und ich bin mit dem Ergebnis eigentlich ganz zufrieden.
Besonders toll finde ich die Bilddetails, die in der Nahaufnahme besonders gut zur Geltung kommen:

Mok di dat kommodig,
Frauke


Allium (Zierlauch)

Blick in den Garten

Rebenkranz

Freitag, 4. August 2023
0

Gartenimpressionen Juli 2023

In diesem Beitrag lasse ich einfach mal die Bilder meines Juligartens für sich sprechen.
Ohne viele Worte…

Mok di dat kommodig,
Frauke


Knusper knusper knäuschen, wer knabbert an meinem Häuschen? Pfefferkuchenhaus aus Ton.

Elfenhandschuhe

Rebenkranz