Tiere im Winter

erstellt am 22.02.2016 von Frauke | Kategorie(n): Allgemein, Makros

Bei Lotta werden heute Tiere im Winter gesammelt.
Naja, viel Winter hatten wir ja diesmal wirklich nicht, aber es gab doch wenigstens einen Tag in diesem Januar, an dem ich ein wenig Schnee gefunden habe, und gerade an diesem Tag waren Schatzi und ich im Wildpark.
Was war das für ein schöner Tag:
Winterlich kalt, Sonnenschein und eine geschlossene Schneedecke mit immerhin geschätzten drei Zentimetern Schnee.
Ja, ich weiß, Ihr im Süden der Republik lacht Euch schlapp über drei Zentimeter Schnee, aber für Schleswig-Holstein ist das schon was. Und ich habe gelernt, mich über jedes einzelne Schneeflöckchen zu freuen.

Aber jetzt will ich Euch endlich meine Fotoausbeute von diesem Tag zeigen.
Hirsche._660x660

So, das waren erstmal die verschiedenen Rehe und Hirsche.

Und dann gab es noch Störche, die in der Sicherheit des Wildparks überwintern. Die fand ich ehrlich gesagt besonders niedlich.
Ach ja, und dann musste ich an diesem Tag unbedingt noch probieren, Schneeflocken zu fotografieren. Das lief so:

Oh! Es schneit! Blaue Wolldecke geschnappt, diese fix über die Eibenhecke geworfen und Schneeflocken eingefangen. Und jetzt schnell die Kamera einstellen, bevor die Flöckchen schmelzen, oder vom Wind davon getragen werden.
Naja, die Ergebnisse sind nicht wirklich überzeugend. Meine kleine alte Kamera war da doch mächtig überfordert. Und so ganz ohne Makroobjektiv wird das halt nicht besser. Aber ich hab Euch ja schon vor ein paar Tagen erzählt, dass ich in dieser Hinsicht mächtig aufgerüstet habe. Jetzt fehlen mir nur noch die Schneeflocken…
Vielleicht tut mir die liebe Frau Holle ja noch einmal den Gefallen. (Bitte!?)

Stoerche.u.schnee_660x660

Und weil es mir so gut gefällt, hier noch mal eine Zusammenstellung von Hirschen und Schneeflöckchen.

Hirsche.u.flocken_660x660

Wenn Ihr richtig tolle Schneeflocken Bilder sehen wollt, dann guckt doch mal bei Natalie vom Blog Schaeresteipapier. Da gibt es super tolle Aufnahmen.

verlinkt mit Lotta liebt blau

Mok di dat kommodig,
Frauke


Vera F. Birkenbihl

Ein ganz besonderer Baum, der Baobab

Mittelalterlicher Rahmfladen nach Flamkuchenart


4 Kommentare zu “Tiere im Winter

  1. Liebe Frauke,
    im Wildpark ist es (natürlich) auch im Winter schön. Vor allem ist man dann mit den Tieren ziemlich untersich, gell.
    Herrliche Collagen sind das!
    Angenehmen Freitag,
    liebe Grüße
    moni

    P.S.: Ich habe versucht, Deinen Blog mit meinem Feedreader zu abonnieren. Leider ist das nicht möglich. Wie kann ich sonst noch über aktuelle Artikel von Dir auf dem Laufenden gehalten werden. Weißt Du vielleicht eine Lösung.

    • Liebe Moni,
      im Moment hab ich leider noch keine Funktion, über die man mir folgen kann. Wie ich an anderer Stelle schon einmal erzählt habe, ist mein Blog selbst gebastelt, und eine Follower Funktion haben wir bisher nicht installieren können. Mein Administrator (das ist natürlich Schatzi) ist aber dran, und will eigentlich so was programmieren. Das gestaltet sich allerdings als schwieriger, als gedacht, weil eine Menge zu beachten ist.
      Ich freue mich natürlich über Deine Anfrage, und natürlich auch über Deinen netten Kommentar. Vielleicht guckst Du einfach immer mal bei mir rein, ob es schon wieder was Neues gibt. Ich würde mich jedenfalls sehr freuen.
      Dir noch einen schönen Abend,
      herzlich
      Frauke

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird erst nach Freischaltung sichtbar.

Die folgenden Felder sind keine Pflichtfelder.
Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.