Kleine Blümchenwiese im Tonkranz

erstellt am 23.03.2021 von Frauke | Kategorie(n): Floristik, Frühling

Vor dem Lockdown besuchte ich gerne und ausgiebig die diversen Pflanzen- und Kunsthandwerkermärkte, die regelmäßig stattfanden. Eines meiner Schnäppchen vom Kunsthandwerkermarkt am Kiekeberg war ein getöpferter Ring, den ich aktuell neu bestückt habe.

Ich fand beim Floristen ein Bund Kamillenblüten, die mir geradezu ideal erschienen, um sie in meinem Tonring unter zu bringen. Zum besser Halt für die Blümchen bestückte ich den Ring zunächst mit kurz abgeschnittenen Trieben der Heidelbeere, die ich dicht an dicht in den Ring setzte. Dazwischen steckte ich dann die Kamillenblüten.

Die Heidelbeertriebe werden sich voraussichtlich sehr lange halten, und sobald die Kamille unansehnlich wird, werde ich dies einfach mit neuen Blüten ersetzen können.

Mok di dat kommodig,
Frauke
Schlagwörter: , ,


Bepflanzter Bambus

Knoblauchconfit nach Steph

Moosente für den Januar aufgehübscht


Ein Kommentar zu “Kleine Blümchenwiese im Tonkranz

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird erst nach Freischaltung sichtbar.

Das Namensfeld ist kein Pflichtfeld. Du kannst Deinen Namen oder ein Pseudonym eintragen, oder das Feld ganz leer lassen. Falls Du etwas einträgst, wird das zusammen mit dem Kommentar gespeichert.