Herbstdeko mit Betonkürbis

erstellt am 19.10.2018 von Frauke | Kategorie(n): Allgemein, Beton, Herbst, Kunsthandwerk

Jetzt hat es mich auch so richtig erwischt, das Betonfieber!
Bisher habe ich nur meine Betonrosen aus diesem Werkstoff hergestellt, aber in diesem Herbst habe ich nach den Betonkerzen jetzt auch endlich Kürbisse aus Beton hergestellt. Ich denke, die Anleitung zu den Kürbissen ist hinreichend bekannt und braucht hier nicht noch einmal wiederholt zu werden. Schließlich geistern sie seit Jahren durch das Netz. Hier will ich dazu nur erzählen, dass ich es gar nicht so einfach fand, den Strumpf, und die Gummibänder von den getrockneten Kürbissen zu entfernen. Das hatte ich mir deutlich einfacher vorgestellt… Zwei der entstandenen Kürbisse wurden einfach betongrau, sozusagen à la nature belassen, während die zwei anderen mit Kreidefarbe angestrichen wurden. Um die Ähnlichkeit mit echten Kürbissen noch zu verstärken bekamen sie Blätter aus betonierten echten Blättern und Ranken aus aufgespultem Band. Dazu wurde ein Stück Schnur eng mit dünnem Draht umwickelt, die umwickelte Schnur auf einem Bleistift in Spiralen gelegt, etwas auseinander gezuppelt, und an den Kürbis geklebt. Und dann ging es ans Dekorieren mit meinen gesammelten Herbstschätzen. Auf einen einfachen Metalteller legte ich zunächst eine Schicht Spanisches Moos. Ein Betonkürbis dazu, und dann gesammelte Kastanien, zum Teil noch in der Schale, was ich besonders dekorativ finde, Lärchenzapfen und als Besonderheit einen kleinen mit Flechten überzogenen Ast. So herausgeputzt und dekoriert verschönern meine Betonkürbisse jetzt meinen herbstlichen Garten, und sorgen vor allem im Vorgarten für ein Herzliches Willkommen.

Verlinkt mit Gartenglück

Mok di dat kommodig,
Frauke


Von verunglückten Keksen und (an-) gebrannten Mandeln, oder: Blogger haben es auch nicht immer leicht.

Adventskalender 18. Dezember 2017

Nach dem Regen


3 Kommentare zu “Herbstdeko mit Betonkürbis

  1. Liebe Frauke,
    Deine Kürbisse sind ganz toll geworden und deine Herbstdeko gefällt mir sehr gut!
    Hab ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Steffi

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird erst nach Freischaltung sichtbar.

Das Namensfeld ist kein Pflichtfeld. Du kannst Deinen Namen oder ein Pseudonym eintragen, oder das Feld ganz leer lassen. Falls Du etwas einträgst, wird das zusammen mit dem Kommentar gespeichert.