Girlande aus Physalisfrüchten

erstellt am 01.11.2016 von Frauke | Kategorie(n): Kunsthandwerk

Wie in jedem Herbst faszinieren mich auch diesmal wieder die bunten Herbstblätter und die orangenen Früchte der Physalis.
Und immer überlege ich, was ich wohl damit anstellen könnte. Zu den kleinen Lampions der Physalis hab ich vor einiger Zeit einen Beitrag irgendwo im Netz gefunden, von dem ich mich hab inspirieren lassen:

physalisgirlande_660x327

Leider weiß ich nicht mehr, wo ich so eine Girlande gesehen habe, deshalb kann ich den dortigen Beitrag leider nicht verlinken. 🙁

Aber nachmachen musste ich die Bemalung auf den Lampions unbedingt.

physalis-durcheinander_660x495

Zum Bemalen benutzte ich meine Acrylfarben. Viel Weiß, das ich mit ein wenig Türkis mischte. Ich glaube, eine Bemalung in reinem Weiß hätte zu hart gewirkt, und außerdem bin ich nicht sicher, ob die Farbe genügend gedeckt hätte.

physalis-schale_660x495

physalis-bemalt_660x495

Nachdem die Farbe getrocknet war, hängte ich einen dunklen Zwirnfaden vor das Fenster und band die Physalisfrüchte daran, so dass ich eine bunte Girlande erhielt.

fensterausschnitt_660x439

fenster-2_660x437

fenster_660x369

Das ist in diesem Jahr leicht verspätet meine erste Herbstdekoration.
Ihr wisst ja, dass ich gerade aus Afrikas beginnendem Frühling zurückgekommen bin, darum fällt es mir gar nicht so leicht, plötzlich auf Herbst umzuswitchen. Aber mit den bunten Blättern hab ich seit gestern auch was in Arbeit. Mal sehen, ob ich das demnächst hier vorführen kann, oder ob das Projekt danebengeht…

Ach ja, Kastanien hatte ich ja auch noch gesammelt. Fast hätte ich die vergessen!
Aus denen hab ich ein winziges Kränzchen für die Küche gebastelt.
Das Kränzchen ist nun nicht so der kreative Burner. Ich weiß…
Ich zeige es Euch auch nicht, weil ich es so toll finde, sondern weil überall im Netz steht, dass Kastanien die Fruchtfliegen vertreiben sollen.

kastanien_660x495

Der kleine Kastanienkranz hängt nun in meiner Küche direkt über der Obstschale, wo er hoffentlich seine fliegenabschreckende Wirkung voll entfalten wird. Ich bin ganz gespannt, ob das wirklich funktioniert. Im Moment hab ich jedenfalls keine kleinen Fliegen im Haus. Keine Ahnung, ob das an der kühlen Witterung liegt, oder tatsächlich an den Kastanien???

🙂

Habt Ihr damit schon irgendwelche Erfahrungen gemacht?
Das würde mich wirklich interessieren. Erzählt doch mal.

Verlinkt mit Creadienstag

Mok di dat kommodig,
Frauke
Schlagwörter: , , ,


Toilettenknigge

Evas Shortbread, im Garten tut sich was und ein wenig Werbung

Rosenkissen


8 Kommentare zu “Girlande aus Physalisfrüchten

  1. Ich mag die Physalisfrüchte auch so sehr – das leuchtende Orange ist einfach wundervoll. Eine wirklich tolle Idee sie einfach anzumalen und dann auch noch mit so einer schönen Kontrastfarbe. Sieht wirklich wunderschön aus. Eine schlichte aber richtig wirkungsvolle Deko.
    Alles Liebe,
    Rebekka

  2. Das ist ja spannend, dass Kastanien Fruchtfliegen fern halten sollen! Wenn das so ist, muss ich vielleicht doch noch versuchen, ein paar zu ergattern.

    Deine Physalis-Girlande gefällt mir sehr, sehr gut. Kräftiges Orange und helles Türkis sind so eine schöne Kombination!

    Liebe Grüße,
    Sabrina

  3. Wow, deine Girlande ist ja wirklich wunderschön geworden und diese leuchtenden Farben sind einfach toll! Das mit den Kastanien habe ich noch nie gehört, ich bin aber gespannt, ob es wirkt. 😉
    Liebe Grüße,
    Sarah

  4. Hab ich noch nie gesehen – die Physalisfrüchte (öh – Schalen? Hüllen? Na, egal) natürlich schon, aber noch nie in bemalt. Gefällt mir sehr! Auch und gerade, weil sie so unterschiedlich sind.

    Liebe Grüße
    Maike

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird erst nach Freischaltung sichtbar.

Die folgenden Felder sind keine Pflichtfelder.
Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.