Getrockneter Kranz aus Rosen und Stacheldraht

erstellt am 14.08.2016 von Frauke | Kategorie(n): DIY, Kunsthandwerk

Rosen getrocknet_660x588

Zur heutigen Sonntagsinspiration zeige ich Euch meinen Kranz aus rosa Rosen und Stacheldraht, nachdem er getrocknet ist.
Frisch gefiel er mir zugegener Maßen besser, aber so darf er auch noch eine ganze Weile hängen bleiben.

Mok di dat kommodig,
Frauke
Schlagwörter: ,


Herbstfloristik

Verlassene Kirche in London

Ein Wolken-Sonne-Ostsee-Strandtag


4 Kommentare zu “Getrockneter Kranz aus Rosen und Stacheldraht

  1. Sehr schöne dein Kranz gefällt mir wirklich sehr gut. Ich bin zur Zeit auch im Kranzfieber und habe gerade einen fertiggestellt, einen zweiten auch noch, da fehlt aber noch etwas.

    Der Herbst eignet sich so schön Kränze aus Naturmaterialien zu machen.

    Einen schönen Restsonntag und eine gute Woche wünscht Eva

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird erst nach Freischaltung sichtbar.

Das Namensfeld ist kein Pflichtfeld. Du kannst Deinen Namen oder ein Pseudonym eintragen, oder das Feld ganz leer lassen. Falls Du etwas einträgst, wird das zusammen mit dem Kommentar gespeichert.