Ein Kranz aus lauter Rosen

erstellt am 09.08.2016 von Frauke | Kategorie(n): Kunsthandwerk

fertiger Kranz_60x549

Am Dienstag ist bei uns immer Markt, und da steht dann immer ein Blumenverkäufer.
Das ist ja soweit noch nichts Besonderes, aber dieser Blumenverkäufer hat immer besonders viele tolle Blumen, sowohl Schnittblumen, als auch Töpfe für Garten und Fensterbank.

Rosen.2_660x495

Tja, und mittags ist er immer bemüht, die Reste seiner Ware auch noch los zu werden, was ihm dadurch gelingt, dass er Mittagspreise ausruft, die deutlich unter dem regulären Preis liegen.

viele Rosen_660x495

Der Trick ist nun, so rechtzeitig an seinem Stand zu erscheinen, dass man noch etwas Tolles ergattern kann, jedoch trotzdem so spät, dass man das Begehrte zum Schnäppchenpeis bekommt.
In dieser Woche ergatterte ich einen riesigen Strauß pinkfarbener Rosen für 5,- €!
Super!
Die Rosen wurden zu Hause zunächst auf zwei Vasen verteilt, und durften für drei Tage unsere Zimmer schmücken. Danach fingen sie an, ein wenig zu welken, und einige ließen sogar die Köpfe hängen.

Rosen_660x503

Also schnitt ich sie alle kurzerhand kurz unter den Blüten ab, und band sie zusammen mit den aufbewahrten Stacheldrahtpflanzen vom letzten Winter zu einem üppigen Kranz.
Gut, dass ich die Stacheldrahtpflanzen aufbewahrt hatte, ich finde, zusammen mit den Rosen machen sie sich ausnehmend gut, oder?

Rosen Stacheldraht_660x473

Zum Kranzbinden fasste ich die Stacheldrahtranken zu Büscheln zusammen und band sie zusammen mit den Röschen auf einen Drahtring. Zum Binden benutzte ich grünen Bindedraht, der in der Fülle des Kranzes zum Glück überhaupt nicht auffällt.

halber Kranz_660x495

halber Kranz. ohne_660x492

fertiger Kranz halb_660x495

Und so sieht der fertige, noch frische Kranz jetzt an meiner Wand aus:

Kranz an der Wand_660x537

Die Rosenblüten sind inzwischen schon ordentlich eingetrocknet, so dass der Kranz sein Aussehen schon sehr verändert hat. Ein Bild von dem trockenen Kranz werde ich Euch denmächst mal zeigen.

verlinkt mit Creadienstag

Mok di dat kommodig,
Frauke
Schlagwörter: , ,


Kleine Pflanzung

Spätsommerpflanzung

Bunt ist die Welt, besonders in ROT!


3 Kommentare zu “Ein Kranz aus lauter Rosen

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird erst nach Freischaltung sichtbar.

Die folgenden Felder sind keine Pflichtfelder.
Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.