Gemalte Makrelen an Mosaikwelle

erstellt am 30.04.2023 von Frauke | Kategorie(n): DIY, Kunsthandwerk, Malerei, Schleswig-Holstein

Heute stelle ich Euch ein Bild vor, für das ich zwei meiner Kreativtechniken miteinander kombiniert habe, nämlich die Hinterglasmalerei und das Mosaik.

Ich verwendete eine alte Schranktür mit Glasscheibe, die ich zunächst mit den Fischen, in diesem Fall einem Schwarm Makrelen bemalte. Die Vorlage für die Fische befestigte ich mit ein wenig Klebestreifen an der Rückseite des Glases und malte danach das Motiv auf die andere Seite. Die Technik der Hinterglasmalerei habe ich hier schon mal beschrieben. Spannend ist immer wieder, dass man die Details zuerst malen muss, bevor man dann die großen Flächen hinzufügt.

Nachdem die Fische getrocknet waren, konnte es an das Mosaik gehen, und zwar auf der nicht bemalten Seite der Glasscheibe. Die Idee, die ich umsetzen wollte, war mit dem Mosaik das Wasser und den Meeresgrund nachzuempfinden. Also wählte ich durchsichtiges Glas, sowie einige Stücke in weiß, blau und grün, dazu ein paar Muscheln und Kieselsteine vom letzten Strandspaziergang. Und natürlich durchsichtige Glasnuggets in drei verschiedenen Größen für die Blubberblasen.

Die Mosaikteilchen wurden mit durchsichtigem Mosaikkleber auf dem Glas und am unteren Rand des Rahmens befestigt. Ich versuchte dabei, das Mosaik in einer Art Wellenform, einmal von oben und einmal von unten zu gestalten, ohne dabei zu viel von den Fischen selbst zu verdecken.
Mit der fertigen Arbeit bin ich recht zufrieden, und vor allem wenn das Bild im Fenster steht und das Licht durchscheint, dann gefällt es mir besonders gut.

Mok di dat kommodig,
Frauke


Schmetterling hinter Glas

Nördliche Eindrücke

Ausflug nach Niedersachsen, in die Gegend um Worpswede


Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird erst nach Freischaltung sichtbar.

Das Namensfeld ist kein Pflichtfeld. Du kannst Deinen Namen oder ein Pseudonym eintragen, oder das Feld ganz leer lassen. Falls Du etwas einträgst, wird das zusammen mit dem Kommentar gespeichert.