Ein Wald wird verändert

erstellt am 18.06.2015 von Frauke | Kategorie(n): Malerei

Hä??? Wie jetzt? Ein Wald, der verändert wird?
Was soll das denn heißen???

Na ja: Kein echter Wald. Das Bild von einem Wald.

Aha!

In unserer Malgruppe stellen wir uns immer wieder Aufgaben für das nächste Projekt. Diesmal hieß es einfach „Grün“!

Grün ist eine erstaunlich anspruchsvolle Farbe, mit der man sich gerne ein wenig auseinandersetzen kann, bevor man sich daran macht, ein Bild in Grüntönen zu malen. Gerade bei dieser Farbe ist die Gefahr recht groß, völlig unnatürliche Nuancen zu erwischen, die dann den Gesamteindruck des ganzen Bildes zunichte machen. Man kann den gewünschten Farbton entweder durch Verwendung von verschiedenen Blau- und Gelbtönen selber anmischen, oder aber die gekauften Farben durch Zugabe von anderen Farben, wie z. B. rot, gelb oder blau verändern.

Und hier seht Ihr nun, was dabei herausgekommen ist:

Wald_660x938

Während des Malens sind wir dann auf die Idee gekommen, dass wir das fertige Bild noch verfremden, also verändern könnten. Da wir es zu schade fanden, unsere Bilder nachher durch weitere Eingriffe wieder zu zerstören, entschieden wir uns kurzerhand, das Ganze noch einmal möglichst gleichartig zu malen. Das Zweitwerk wurde dann durch beherztes Eingreifen mit weiterer Farbe, mit Pinsel und Schwamm noch einmal teilweise überdeckt, also verändert.

Meines sah danach so aus:

Wald.veraendert_660x938

Und hier zum besseren Vergleich nochmal beide Bilder direkt nebeneinander:

wald.mal.zwei_660x464

Ich finde, beide Bilder haben ihren ganz eigenen Ausdruck. Auf den ersten Blick gefällt mir die realistischere Version eigentlich besser. Dann denke ich aber wieder, dass es irgendwie langweilig ist. Die bearbeitete Version wirkt für mich nach einigem Hinsehen irgendwie viel ausdrucksvoller, fast geheimnisvoll.

Was denkt Ihr? Welches Bild gefällt Euch besser?

Mok di dat kommodig,
Frauke
Schlagwörter: ,


Baumrinde

Bärlauchsalz und Bärlauchöl

Kaleidoskop


Ein Kommentar zu “Ein Wald wird verändert

  1. Liebe Frauke, wie schon im Kurs besprochen, gefallen mir beide Bilder. Man sieht wie in dem 2. Bild durch Angabe von reines gelb und reines blau, das grün bleibt erhalten aber anderes auf das Auge wirkt als alles nur Grün in grün.
    Liebe Grüße
    Mouna

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird erst nach Freischaltung sichtbar.

Die folgenden Felder sind keine Pflichtfelder.
Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.