Bunte Hühner aus Pappmaschee

erstellt am 31.03.2020 von Frauke | Kategorie(n): Frühling, Garten, Kunsthandwerk, Ostern

Schon vor einigen Jahren bastelte ich diese bunte Hühnerschar aus Pappmaschee. Inzwischen hatten sie leider durch Regen und Schmutz ordentlich gelitten, so dass ich mich jetzt daran machte, sie zu reparieren und zu restaurieren.

Die Grundstruktur der Hühner besteht genau wie bei meinen Hasen aus dünnem Maschendraht, der dann mit Zeitungspapier und ordentlich Kleister bezogen wird.

Vorher muss man unbedingt daran denken, dem Huhn einen schweren Stein in den Bauch zu legen, damit es nicht wegfliegen kann.
Anschließend werden die gut getrockneten Figuren mit Acrylfarbe bemalt und mit Klarlack eingesprüht, damit sie nicht gleich beim ersten Regentropfen aufweichen.

So, dann kann Ostern ja jetzt kommen, mein Vorgarten ist jedenfalls gerüstet.

Mok di dat kommodig,
Frauke
Schlagwörter: , ,


Kuscheldecken

Eine windige Skulptur

Ein bunter Strauß aus Herbstfrüchten


Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird erst nach Freischaltung sichtbar.

Das Namensfeld ist kein Pflichtfeld. Du kannst Deinen Namen oder ein Pseudonym eintragen, oder das Feld ganz leer lassen. Falls Du etwas einträgst, wird das zusammen mit dem Kommentar gespeichert.