Malexperimente mit bunter Kreide

erstellt am 06.04.2020 von Frauke | Kategorie(n): Malerei

Im Atelier Aqua Art bei der pinneberger Künstlerin Mouna Ramcke experimentierten wir mit Pastellkreide auf verschiedenen Untergründen.

Zum Beispiel malten wir unsere Kreidebilder auf der rauhen Seite von ganz feinem Schleifpapier. Dabei nutzten wir die Farbe des Schleifpapieres selbst, indem wir versuchten, nicht alles komplett zu übermalen. Ähnlich wie beim Aquarell Malen, bei dem ja die Farbe des Papier stehen gelassen wird, um besondere Effekte zu erzielen.

Der hier gezeigte Vogel war mein erster Versuch mit dieser neuen und doch etwas experimentellen Technik. Es folgte dieser Baum:

Anschließend probierten wir das Kreidemalen auf Aquarellpapier. Hier mein Ergebnis:

Auf dem hier gezeigten Bild kann man die Struktur des Aquarellpapiers noch sehr gut durch die aufgetragene Farbe erkennen. Ein Effekt, der mir persönlich nicht so zusagt.
Eigentlich sollte es im Aqua Art Atelier noch weitere Kreide Experimente geben, aber aufgrund der aktuellen Lage ist das Atelier wie so vieles anderes auch derzeit geschlossen. Bleibt also abzuwarten, und zu hoffen, dass wir Corona alle gut überstehen.

Verlinkt mit PaintPartyFriday

In diesem Sinne, bleibt alle gesund, und

Mok di dat kommodig,
Frauke
Schlagwörter: , , ,


Ornament

Terassenmosaik

Immer noch Winter


10 Kommentare zu “Malexperimente mit bunter Kreide

  1. Das sind alle wunderschöne Bilder geworden. Ich mal gerne mit Pastellfarben und mische es auch!
    Pass auf dich auf und bleibe Gesund!
    Liebe Osterngrüsse Elke

  2. Das sind sehr schöne Effekt erzielt durchs Malen auf Schleifpapier, gefällt mir. Dir ein gutes Wochenende, bleig gesund und happy PPF, Valerie

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird erst nach Freischaltung sichtbar.

Das Namensfeld ist kein Pflichtfeld. Du kannst Deinen Namen oder ein Pseudonym eintragen, oder das Feld ganz leer lassen. Falls Du etwas einträgst, wird das zusammen mit dem Kommentar gespeichert.