Apfel-Hafer-Kekse mit Zimt

erstellt am 29.01.2024 von Frauke | Kategorie(n): Essen und Trinken

Nach der vielen Bastelei und Dekoriererei im November und Dezember habe ich jetzt etwas verspätet mit dem Backen angefangen…
Also gibt es heute schon wieder ein leckeres Cookie Rezept, diesmal Apfel-Hafer-Kekse mit Zimt.
Hier die Zutaten:

25 Gramm Mehl
175 Gramm kernige Haferflocken
1/2 Teelöffel Natron
1/4 Teelöffel Salz
1 Teelöffel Zimt
50 Gramm Zucker
100 Gramm brauner Zucker
115 Gramm weiche Butter
1 Teelöffel Vanilleextrakt
1 Ei
120 Gramm Apfel, geschält, entkernt und in kleine Würfel geschnitten

Haferflocken, Natron, Salz und Zimt in einer Schüssel verrühren.
In einer separaten Schüssel die zwei Zuckerarten mit der Butter mischen. Vanilleextrakt und Ei hinzufügen. Die nassen und trockenen Zutaten vermischen, bis sie gerade so zusammenhalten.
Die vorbereiteten Apfelwürfel unterheben.

Mit zwei Löffeln jeweils 1 Kugel formen, die Kugeln mit genügend Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und die Teiglinge leicht andrücken.

Im vorgeheizten Ofen für 12-15 Minuten bei 180 Grad Ober-/Unterhitze backen.
Die Apfel-Haferkekse zuerst auf dem Blech und dann auf einem Gitter abkühlen lassen.
Fertig!

Die Cookies sind extrem lecker, werden aber schnell sehr weich. Dagegen hilft es, die Teiglinge recht klein zu halten, damit man sie leicht händeln kann, oder aber die Kekse gleich aufessen, wenn sie aus dem Ofen kommen…

Mok di dat kommodig,
Frauke
Schlagwörter: , , ,


Gefroren hat es heuer…

Spinat Quiche mit Feta und Kirschtomaten

Weidenkätzchen


Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird erst nach Freischaltung sichtbar.

Das Namensfeld ist kein Pflichtfeld. Du kannst Deinen Namen oder ein Pseudonym eintragen, oder das Feld ganz leer lassen. Falls Du etwas einträgst, wird das zusammen mit dem Kommentar gespeichert.