Bilder mit dreidimensionalem Effekt

erstellt am 05.04.2016 von Frauke | Kategorie(n): Kunsthandwerk, Malerei

Herrjeh! Wie fotografiert man denn bloß etwas ansprechend, wenn man durch eine nicht entspiegelte Glasscheibe fotografieren muss?
Ich habe Bilder gemalt, denen ich einen gewissen Drei-D-Effekt verpasst habe.
Die Bilder bestehen aus gemalten und geklebten Teilen, und wurden in tiefe Bilderrahmen vom Möbelschweden geklebt. Man kann nun die Glasscheiben nicht mehr entfernen, ohne die Bilder zu beschädigen. Aber ich möchte Euch die Bilder doch sooo gerne zeigen.
Also hab ich mein Bestes getan…
Aber seht selbst:
Hamburg_660x626

Tiger.ganzes.Bild_660x662
Ich hab für die Aufnahmen jede Menge rumgeübt, hab es aber leider nicht geschafft, die Spiegelungen ganz weg zu kriegen. Aber ich glaube, man doch einiges erkennen, und bekommt einen gewissen Eindruck davon, was ich gemalt/gebastelt habe.
Ich habe die Bilder zunächst auf dünne Pappe gemalt. Später wurden einige Details auf Papier gemalt, ausgeschnitten und auf die gemalten Bilder geklebt.
Um den gewünschten Drei-D-Effekt zu erzielen wurden zwischen die nachträglich aufgeklebten Details und das eigentliche Bild Abstandshalter eingesetzt.
Effekt_660x482

Den erzielten Abstand kann man auf dem oberen Bild bei den Personen glaube ich ganz gut erkennen. Und bei dem dicken Ast sieht man sogar den Abstandshalter, den ich verwendet hab, nämlich Moosgummi in bis zu drei Schichten übereinander.
Ich hab mich bemüht, schräg zu fotografieren, damit man den Effekt besser sehen kann.

Tiger.u.Reh_660x590

Baeume_660x522

Reh_660x788

Hamburg.detail_660x523

Tiger.u.Reh_660x590So, das soll es für dieses Mal gewesen sein.

Das nächste Mal zeige ich lieber wieder Bilder ohne Glasscheibe.

🙁

Ich hoffe, Ihr habt trotz der schlechten Bildqualität einen kleinen Eindruck bekommen.

verlinkt mit Creadienstag

Mok di dat kommodig,
Frauke


Vor der Haustür im Februar

Moin

Pizzabrötchen


6 Kommentare zu “Bilder mit dreidimensionalem Effekt

  1. Excellent ! J’aime bien l’image avec les personnages. En photo, je trouve que c’est celle où l’on remarque le mieux les trois D. Bisous.

  2. Hallo Frauke, die Bilder sind einfach toll und erfordern sehr viel Geduld und sauberes arbeiten. Die Schwierigkeiten mit den Fotos kenne ich auch zu genüge, dank Deiner Beschreibung und das schräge fotografieren ist aber alles gut erkennbar. Vielen Dank für die tolle Idee.
    Liebe Grüße Kyris

  3. Also das ist ja toll,
    solche Bilder mit Tiefenwirkung finde ich super.
    Pfeif auf die blasse Färbung der Fotos,sie sind super, man kann gut erkennen um was es geht.
    Ehrlich, ich habe da keine Geduld dazu, aber ich bewundere Jeden, der so etwas zu Stande kriegt, Respekt, Respekt !
    ♥liche Grüße
    Jutts

    • Liebe Jutta, das ist ja nett von Dir. Ich liebe es total, mich mit solchen Sachen zu beschäftigen, und bin immer auf der Suche nach neuen Ideen. Je fummeliger, desto besser.
      Liebe Grüße
      Frauke

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird erst nach Freischaltung sichtbar.

Die folgenden Felder sind keine Pflichtfelder.
Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.