Weihnachtscappuccino

erstellt am 08.12.2015 von Frauke | Kategorie(n): Essen und Trinken, Weihnachten

Hallo Ihr Lieben,
bei Smilla gab es vor ein paar Tagen heisse Schokolade, bei mir gibt es heute Weihnachtscappuccino.

Meine Cappuccinomischung kommt den käuflich zu erwerbenden Instanttüten sehr nahe. Und zwar sowohl was die Zubereitungsart, als auch die Menge an eingesetztem Zucker (!) angeht. 😮
Aber zu Weihnachten kann man sich das ja vielleicht mal gönnen, oder?
(Ihr wisst doch, man gönnt sich ja sonst nichts.)

Cappuccino.2_660x495

Nun aber erstmal zum Rezept:

Man braucht
300 Gramm Milchpulver
350 Gramm Puderzucker
70 Gramm lösliches Kaffeepulver
70 Gramm Kakao (den, den man auch zum Backen nimmt)
1/4 Teelöffel Lebkuchengewürz
1 Teelöffel Zimt

Zuerst wird das Kaffeepulver durch ein Sieb gestrichen, damit es eine feine Konsistenz bekommt. Danach werden alle Zutaten in einem großen Gefäß miteinander gemischt, und dann noch mehrmals durch das Sieb gegeben.
Grobe Teile sollte man mit dem Mixer fein zerkleinern.
Das fertige Pulver wird dann in Gläser abgefüllt und gut verschlossen.

2malcappuccino_660x440

Von dem fertigen Cappuccinopulver gibt man 3 – 4 Teelöffel in einen Becher und gießt dieses mit heißem Wasser auf. Eine Haube aus Milchschaum und etwas Kakaostreusel können nicht schaden.

Die tollen Aufkleber gibt es bei Doodle Chalkboard & Multipurpose Labels. Wenn Ihr das nicht findet, bei Smilla gibt es den Link.

2cappucc._660x440

Tasse.Cappuccino660x495

verlinkt mit creadienstag

Mok di dat kommodig,
Frauke
Schlagwörter: ,


Holsteiner Pförtchen

Schmetterlinge am Mittwoch

Maritime Deko mit Möwe


3 Kommentare zu “Weihnachtscappuccino

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird erst nach Freischaltung sichtbar.

Die folgenden Felder sind keine Pflichtfelder.
Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.