Türkranz mit einem Hauch von Frühling

erstellt am 12.02.2023 von Frauke | Kategorie(n): Allgemein, Floristik, Frühling, Winter

Den hier vorgestellten Türkranz fertigte ich auf einem gekauften Metallring. Die Basis bilden einige Kirschzwige, die ich mit Bindedraht am unteren Ende des Ringes befestigte. Dabei achtete ich darauf, eine Art Basis für das Schneeglöckchen zu bilden. Weiter umwickelte ich den Ring mit Heidelbeerkraut und darüber mit einigen frischen Efeuranken.

Hinzu kamen einige Lärchenzweige mit Zapfen und Rindenstücke, die ich mit Heißkleber befestigte. Das kleine Schneeglöckchen umhüllte ich mit einer Lage Moos, welches ich dann mit einigen Runden dünnem Draht umwickelte, damit die Mooskugel Halt bekommt. Dann noch einige gewachste Efeufrüchte, eine Schleife aus Filzband und zwei schöne Federn. Fertig ist der neue frühlingshafte Türkranz.

Mok di dat kommodig,
Frauke
Schlagwörter: , , ,


Mosaikkugel im Boho Style

Winterimpressionen

Übergangsfloristik


2 Kommentare zu “Türkranz mit einem Hauch von Frühling

  1. Liebe Frauke, Dein Blog ist sooo wunderschön, ich mag Deine schönen Fotos und kräftigen Farben sehr! Dein Kränzchen ist absolut zauberhaft geworden und ganz besonders vor der roten Haustür wirkt es toll! Dir wünsche ich einen guten Start in die neue Woche und lasse ganz liebe Grüße hier, LONI x

    https://liefsvanloni.de

  2. Hallo Frauke, dein Türkranz „Hauch von Frühling „
    gefällt mir ausgesprochen gut. Werde ich auch versuchen nachzuahmen.
    Auch deine gemalten Vogelbilder sind super und ganz entzückend. Du bist ja sehr vielseitig talentiert,
    Freu mich immer über deine neuen Beiträge.
    LG Ulla

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird erst nach Freischaltung sichtbar.

Das Namensfeld ist kein Pflichtfeld. Du kannst Deinen Namen oder ein Pseudonym eintragen, oder das Feld ganz leer lassen. Falls Du etwas einträgst, wird das zusammen mit dem Kommentar gespeichert.