Kuscheldecken

erstellt am 05.05.2015 von Frauke | Kategorie(n): Handarbeit

Vom Häkeln und Stricken

Immer schon hab ich gerne gestrickt, nur leider hatten plötzlich alle von mir heiß geliebten Handarbeitsgeschäfte nach und nach geschlossen. Es war wohl einfach nicht mehr modern… Zu meiner großen Freude hat es diesbezüglich ja inzwischen eine deutliche Wende gegeben und es ist wieder möglich, Wolle zu kaufen.

Dazu gibt es die zahlreichen wunderschönen Bilder von Handarbeiten, netterweise gleich komplett mit Anleitung und Bezugsquelle für die Wolle auf Euren tollen Blogs.

Das hab ich gleich gewaltig ausgenutzt und den norddeutschen Schmuddelwinter dazu genutzt, gleich zwei Kuscheldecken anzufertigen.DSCF6413So hab ich zuerst die Strickdecke mit Zopfmuster „Gudhjem“ von Amalie  nachgestrickt.

Die Anleitung und die Wolle gibt es bei Katja von Versponnenes . Sie verschickt die Anleitung auf Anfrage zusammen mit der Wolle.

Gleich danach musste ich mich unbedingt an der Häkeldecke aus Schneeflöckchengrannys, gefunden ebenfalls bei Katja, versuchen.

Das war meine erste Häkelei überhaupt! Und ich bin ganz stolz, dass ich durchgehalten hab.

Mok di dat kommodig,
Frauke
Schlagwörter: , , ,


Sonntagsinspiration

Seepferdchen

Hochprozentiges Give-Away


2 Kommentare zu “Kuscheldecken

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird erst nach Freischaltung sichtbar.

Die folgenden Felder sind keine Pflichtfelder.
Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.