Kühchenschelle

erstellt am 23.04.2017 von Frauke | Kategorie(n): Frühling, Garten

Jahrelang habe ich versucht, Kühchenschellen in meinem Garten anzusiedeln,
lange allerdings ohne Erfolg.
Ich kaufte die Pflanzen im Frühjahr, wenn sie im Gartencenter schon vorgezogen zu haben sind, pflanzte sie in meinen Garten, und konnte mich für eine kurze Saison an ihnen erfreuen. Danach verschwanden sie dann allerdings leider jedes Mal auf nimmer Wiedersehen. 🙁 Vor einigen Jahren nun legte ich einen Steingarten an. Die Gelegenheit mit den Kühchenschellen einen neuen, vielleicht meinen letzten Versuch zu wagen.
Und diesmal klappte es!
Die Blümchen scheinen sich (endlich) nicht nur äußerst wohl zu fühlen, sondern haben begonnen sich im Steingarten fleißig auszubeiten und zu vermehren, worüber ich mich wirklich sehr, sehr freue.
Der Name Kühchenschelle leitet sich übrigens von dem Woŕt Kuhschelle ab, und da das Glöckchen so klein ist, wurde die Verkleinerungsform von Kuh gewählt. Nun wird dies laut Duden allerdings ohne „h“ geschrieben, im Sprach- bzw. Schreibgebrauch der Eingeweihten hat sich jedoch die Kühchenschelle mit eingefügtem „h“ durchgesetzt.
Mit der Küche jedoch, hat der Name wie man zunächst denken könnte, überhaupt nichts zu tun… 🙂

Verlinkt mit Sunday Inspiration

Mok di dat kommodig,
Frauke
Schlagwörter:


Eicheln

Bepflanzter Bambus

Salisbury, England


2 Kommentare zu “Kühchenschelle

  1. Liebe Frauke,
    die Kühchenschelle kannte ich noch gar nicht, sieht aber sehr gut aus, da kannst Du doch doppelt froh sein, dass Du einen Steingarten angelegt hast.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

  2. Liebe Frauke,
    erstmal ganz herzlichen dank für deinen schönen Kommentar auf meinem Blog. Auch du sprichst mir voll und ganz aus dem Herzen.
    Aber jetzt zu deiner Küchenschelle. Das ist ja genau die Pflanze, die in meinen Steingarten passt. Im Augenblick ist es noch ein Steinhaufen, ohne Blumen und Pflanzen, weil ich noch nicht wußte, was sich eignet. ich werde mal hier auf die Suche gehen. Und der Name ist ja auch sehr interessant, wieder etwas dazu gelernt.
    Ich wünsche dir einen wundervollen Sonntag und schicke dir
    liebste Grüße,
    Dani

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird erst nach Freischaltung sichtbar.

Die folgenden Felder sind keine Pflichtfelder.
Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.