Fensterdekoration

erstellt am 13.12.2021 von Frauke | Kategorie(n): DIY, Weihnachten, Winter

Seit langem gefallen mir die diversen winterlichen Häuserfronten, mit denen man seine Fenster adventlich schmücken kann. In diesem Jahr nun habe ich mich daran gemacht, meine eigenen Häusersilhouetten aus Kraftpapier auszuschneiden und sie in die Fenster zu kleben.

Die Häuser entwarf ich selbst, übertrug sie auf braunes Kraftpapier und schnitt sie mit einem Cutter aus. Die weißen Applikationen, die ein wenig an Zuckerguss erinnern sollen, wurden einfach mit einem weißen Permanentstift aufgemalt.

Ergänzt wurde meine Fensterdekoration durch jeweils einen der bekannten Tütensterne.
Bevor ich die Häuser in die Fenster klebte, legte ich sie noch auf eine weiße Unterlage, damit ich sie besser fotografieren konnte:

Meine an Lebkuchen erinnernden Häuser gefallen mir sehr gut, und wo ich dann schon einmal dabei war, bastelte ich gleich noch einige andere Lebkuchendekorationen aus Kraftpapier.
Was dabei herausgekommen ist, zeige ich Euch im nächsten Beitrag.

Mok di dat kommodig,
Frauke


Cookies

Salbe aus Spitzwegerich und Gänseblümchen

Botanische Kostbarkeiten


Ein Kommentar zu “Fensterdekoration

Schreibe einen Kommentar zu Gesine Antworten abbrechen

Dein Kommentar wird erst nach Freischaltung sichtbar.

Das Namensfeld ist kein Pflichtfeld. Du kannst Deinen Namen oder ein Pseudonym eintragen, oder das Feld ganz leer lassen. Falls Du etwas einträgst, wird das zusammen mit dem Kommentar gespeichert.