Eine Große Tasche für den Herbst

erstellt am 03.11.2018 von Frauke | Kategorie(n): Floristik, Herbst

In diesem Jahr dauerte der Sommer so lange, dass ich mich zu einer klassischen Herbstbepflanzung mit den üblichen Astern und Heidekräutern lange nicht entschließen konnte. Zumindest so lange nicht, bis ich die Idee hatte, aus Maschendraht und Moos eine Pflanztasche zu basteln, die dann mit einigen herbstlichen Pflanzen bestückt wurde. Vervollständigt wurde mein Werk dann noch mit einigen daran gehängten geweißten Zapfen, die schon ein wenig an den Winter erinnern.
Dann nur noch herbstlich bepflanzt, und ab damit in den Vorgarten auf eine der alten Obstkisten.

Verlinkt mit Gartenwonne

Mok di dat kommodig,
Frauke
Schlagwörter: , , ,


Flieger…

Jetzt geht’s los!

Von Sitzplätzen und Bänken


2 Kommentare zu “Eine Große Tasche für den Herbst

  1. Liebe Frauke,
    Das ist ja eine tolle Idee! Der Pflanzkorb sieht wirklich schön aus und die Herbstbepflanzung ist im Vorgarten bestimmt ein Hingucker!
    Liebe Grüße
    Steffi

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird erst nach Freischaltung sichtbar.

Das Namensfeld ist kein Pflichtfeld. Du kannst Deinen Namen oder ein Pseudonym eintragen, oder das Feld ganz leer lassen. Falls Du etwas einträgst, wird das zusammen mit dem Kommentar gespeichert.