Ein Piktogramm zum Schmunzeln

erstellt am 08.11.2015 von Frauke | Kategorie(n): Allgemein, Reisen

Hallo zusammen, an diesem Sonntag.
Heute habe ich nur ein kleines Piktogramm für Euch, das ich im letzten Jahr in der Nähe von Vancouver aufgenommen habe.

bitte.nicht_660x640

Jeder möge sich seine eigenen Gedanken darüber machen.
Bietet dieser kleine (überraschende) Einblick in fremde Kulturen und Gewohnheiten doch jede Menge Stoff für Spekulationen und vielleicht auch so manche Inspiration 😉 !?!

Verlinkt mit Sunday Inspirations.

P.S. Das aufgenommene Bild ist nicht gefaked, sondern wurde von mir wirklich und wahrhaftig in einer öffentlichen Toilette bei Vancouver aufgenommen.

Mok di dat kommodig,
Frauke


Winter

Novemberbäume

Ein Wolken-Sonne-Ostsee-Strandtag


9 Kommentare zu “Ein Piktogramm zum Schmunzeln

  1. Liebe Frauke,
    Witzig,
    ich habe mal eine Sendung über einen Kloputzer gesehen der sich sehr geärgert hat das die Frauen meinten sie müssen sich aus Hygienegründen auf die Brille stellen..wie in deinem Pictogramm…
    LG
    Christine

  2. Liebe Frauke,
    ich musste ja sooooo lachen als ich dieses Pikto gesehen habe – was auch immer damit gesagt werden soll 😉
    Danke für deinen lieben Kommentar bei mir. Und ich habe keine genau Anleitung für die Betonlichter. Wie du schreibst, Luftballon aufblasen entweder drum herum auftragen oder eventuell in den Beton tauchen -mehrmals. Ich werde ausprobieren und die Erfahrungen teilen 🙂
    Einen schönen Sonntagabend – bei uns gibt es jetzt den Münster-Tatort zu sehen.
    Liebe Grüße Moni

  3. Da fallen mir direkt die Toiletten in Frankreich und der Türkei ein, grins. Vielleicht zeigst Du ja dein Waldbild wenn es fertig ist ?
    Hab einen schönen Sonntag, Patricia

    • Liebe Patricia,
      wenn das Waldbild gelingt, dann werde ich es gerne zeigen. Im Moment denke ich allerdings, dass ich es NICHT zeigen werde… Mal sehen, ob noch was zu retten ist…
      Liebe Grüße
      Frauke

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird erst nach Freischaltung sichtbar.

Die folgenden Felder sind keine Pflichtfelder.
Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.