Dekorierter Schmiedekorb

erstellt am 29.03.2018 von Frauke | Kategorie(n): Frühling, Garten, Kunsthandwerk

Erinnert Ihr Euch an den tollen Schmiedekorb, den ich neulich bei Eis und Schnee auf dem Kunsthandwerker Markt am Kiekeberg erstanden habe? Nein? Also, hier ist er noch einmal: Es ist zwar draußen noch immer nicht besonders frühlingshaft, aber ich habe mich trotzdem daran gemacht, den Korb zu dekorieren und im Garten aufzustellen. Dazu nahm ich erst einmal ein Stück Kaninchendraht, und formte diesen zu einer Art Topf, den ich mit frischem Moos auskleidete. Anschließend bepflanzte ich diesen Draht-Moostopf mit Hornveilchen, und setzte diesen dann in den Schmiedekorb. So habe ich jetzt schon ein wenig farbenfrohen Frühling sozusagen auf Augenhöhe in meinem Garten.

Verlinkt mit Gartenwonne und mit Freutag

Mok di dat kommodig,
Frauke
Schlagwörter: , ,


Makkaroni Quiche mit Kirschtomaten und Erbsen

Feder gefunden

Traumhaus in Afrika


3 Kommentare zu “Dekorierter Schmiedekorb

  1. Genial, sieht wirklich schön aus und sehr dekorativ aus. Wahrscheinlich hast du schon beim Kauf Vorstellungen gehabt was damit alles möglich ist. Ich bin mir sicher wir werden noch mehr Füllungen sehen können.
    L G Pia

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird erst nach Freischaltung sichtbar.

Die folgenden Felder sind keine Pflichtfelder.
Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.