Bepflanzter Bambus

erstellt am 21.08.2017 von Frauke | Kategorie(n): Garten

Vor einigen Tagen kaufte ich in einem Geschenkeladen ein Stück halbiertes Bambusrohr für kleines Geld.
Zunächst hatte ich noch keine richtige Idee, was ich damit anfangen könnte, war aber zuversichtlich, dass mir etwas einfallen würde, und nahm den Bambus erst einmal mit. Tja, und da es momentan überall in den Gartencentern und sogar in den Discountern wunderschöne Hauswurzpflanzen zu kaufen gibt, was lag da näher, als diese in das Bambusrohr zu pflanzen? Da das Rohr an beiden Seiten offen ist, legte ich zunächst einige Tonscherben sozusagen als Erdsperre hinein, bevor ich die Pflanzerde einfüllte. Weitere Tonscherben nutzte ich außerdem als Dekoration. Danach kamen endlich die abgelösten Hauswurz Kindel zum Einsatz. Und zum guten Schluß ergänzte ich das Ganze noch mit einigen glänzenden Murmeln, Schneckenhäusern und Muscheln. Seinen Platz fand mein neu bepflanztes Bambusrohr in unserem Vorgarten, wo ich es auf die Palisadenmauer stellte, die die Begrenzung zum Nachbargrundstück darstellt. Ich hoffe, ich langweile Euch (noch) nicht mit all meinen Hauswurz Ideen. Ich muss Euch nämlich gestehen, dass ich noch eine weitere Idee hab, die ich Euch gerne noch zeigen möchte. Ich möchte unbedingt noch eine hängende Hauswurz Kugel bepflanzen. Die Materialien dafür habe ich sogar schon gekauft, es kann also bald losgehen.
Die Vorbereitungen laufen.
Dann also bis bald.

Verlinkt mit Gartenwonne

Mok di dat kommodig,
Frauke


Enten

Heia Safari!

Quiche mit Lauch und Hack


4 Kommentare zu “Bepflanzter Bambus

  1. Liebe Frauke,
    also wegen mir musst Du Dir keine Sorgen machen, dass Du mich mit Ideen, wie man Hauswurz pflanzen kann, langweilen könntest. Ich liebe Hauswurz und schaue mir jede Idee sehr gerne an, und ich finde, Du hast das alles sehr schön arrangiert.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird erst nach Freischaltung sichtbar.

Das Namensfeld ist kein Pflichtfeld. Du kannst Deinen Namen oder ein Pseudonym eintragen, oder das Feld ganz leer lassen. Falls Du etwas einträgst, wird das zusammen mit dem Kommentar gespeichert.