Astilben als Freitagsblümchen

erstellt am 09.06.2017 von Frauke | Kategorie(n): Allgemein

Neulich fand ich im Blumenladen einen Strauß wunderschöner Astilben, die ich natürlich sofort mitnehmen musste. Zu Hause schnitt ich die langen Stiele ganz kurz ab, und stellte die Astilben in zwei kleine leere Milchfläschchen auf unseren Esstisch. Als Deko bekam jede Flasche noch schnell ein kleines Spitzenbändchen. Schon fertig! So schlicht und einfach gefallen mir meine Astilben super gut. Und wusstet Ihr, dass Astilben ganz wunderbar duften? Süß und mit einer milden Honignote. So, nun aber schnell ab mit meinen Blümchen zu Helga, damit sie beim Flowerday dabei sein können.

Mok di dat kommodig,
Frauke
Schlagwörter: , ,


Ein neues Projekt mit Hängekörben

Apfelballen

Experimentelle Malerei


2 Kommentare zu “Astilben als Freitagsblümchen

  1. Liebe Frauke,
    Deine schöne Blumendeko war mir als Pflanze bisher unbekannt, gefällt mir aber sehr. Vor allem Dein Milchflaschenspitzenbandarrangement.

    Liebe Grüße
    Nula

  2. Jetzt weiß ich endlich, wie sie heißen, dies wunderschönen Blüten.
    Du hast sie sehr ansprechend in diesen schlichten Glasgefässen dekoriert, das gefällt mir besonders.
    Schön!
    ♥lichst Jutta

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird erst nach Freischaltung sichtbar.

Das Namensfeld ist kein Pflichtfeld. Du kannst Deinen Namen oder ein Pseudonym eintragen, oder das Feld ganz leer lassen. Falls Du etwas einträgst, wird das zusammen mit dem Kommentar gespeichert.