Arboretum Ellerhoop im September 2017

erstellt am 01.10.2017 von Frauke | Kategorie(n): Allgemein, Garten, Herbst

Zu meinen liebsten blühenden Pflanzen gehört die abgebildete Verbene, oder auch Argentinisches Eisenkraut,
Verbena bonariensis.
Eine Staude, die sich platzsparend zwischen den anderen Stauden in die Beete drängelt, ohne die anderen zu verdrängen. Mit ihrem schlanken Wuchs beansprucht sie kaum Fläche und nimmt den übrigen Pflanzen nicht das Licht. Dazu ist sie äußerst genügsam und blüht ununterbrochen bis in den späten Herbst hinein.
Leider ist die Pflanze bei uns nicht winterhart, säht sich jedoch von selbst aus, wenn man Glück hat.
Das hier gezeigte Foto habe ich im Arboretum in Ellerhoop aufgenommen. Dort steht das Argentinische Eisenkraut in einem eigenen Beet. Ein wunderschönes, beeindruckendes Bild, wie ich finde.

Verlinkt mit Sunday Inspiration und mit Gartenwonne

Mok di dat kommodig,
Frauke
Schlagwörter: , ,


Wolkenmalen

Betonrosen

Eicheln


5 Kommentare zu “Arboretum Ellerhoop im September 2017

  1. Liebe Frauke,verbene, in französisch Vereine ist in Frankreich eine sehr häufig verwendete Pflanze als Tee. Lieder selten hier in Deutschland. Im Rosengarten in Pinneberg haben wir einen großen Beet davon. Lohnt sich den Besuch denn die Blut sehr schön im Moment.Liebe Grüße.Mouna

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird erst nach Freischaltung sichtbar.

Die folgenden Felder sind keine Pflichtfelder.
Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.