Adventskalender 9. Dezember 2017

erstellt am 09.12.2017 von Frauke | Kategorie(n): Malerei, Weihnachten, Winter

Verschneite Landschaft mit weiß überpuderten Tannen. Da hat sich Frau Holle aber ins Zeug gelegt! Könnt Ihr Euch eine Landschaft vorstellen, die weihnachtlicher erscheint?

Vor Kälte ist die Luft erstarrt,
Es kracht der Schnee von meinen Tritten,
Es dampft mein Hauch, es klirrt mein Bart;
Nur fort, nur immer fortgeschritten!

Wie feierlich die Gegend schweigt!
Der Mond bescheint die alten Fichten,
Die, sehnsuchtsvoll zum Tod geneigt,
Den Zweig zurück zur Erde richten.

Frost! friere mir ins Herz hinein,
Tief in das heißbewegte, wilde!
Daß einmal Ruh mag drinnen sein,
Wie hier im nächtlichen Gefilde!

Nikolaus Lenau

Mok di dat kommodig,
Frauke


Winterimpressionen und Poetry Slam

Freilandrosen

Moosente


Ein Kommentar zu “Adventskalender 9. Dezember 2017

  1. Mein erster, morgendlicher Gang im Netzt führt immer zu dir.
    Wieder erfreust du uns mit einem schönen, ansprechendem Bild.
    Was wäre ein Winter ohne Schnee 😉
    Romantischer geht es nicht mehr.
    wir haben heute auch über Nacht eine etwas dichter angezuckerte Landschaft bekommen.
    Ich hoffe sehr, dass es nun so bleibt.
    Sei lieb gegrüßt
    Jutta

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird erst nach Freischaltung sichtbar.

Das Namensfeld ist kein Pflichtfeld. Du kannst Deinen Namen oder ein Pseudonym eintragen, oder das Feld ganz leer lassen. Falls Du etwas einträgst, wird das zusammen mit dem Kommentar gespeichert.