Sunday Inspirations

erstellt am 06.09.2015 von Frauke | Kategorie(n): Allgemein

Auf ihrem Blog Eclectic Hamilton hat Ines dazu aufgerufen, ein Bild zu posten, das uns inspiriert.

Darüber hab ich erstmal nachdenken müssen:
Was inspiriert mich??? Soo, soo Vieles!
Eine beabsichtigte oder zufällige Zusammenstellung von Farben, egal, ob in der Natur, oder von Menschen gemacht, Wolken, Schattenspiele, die der Wind hervorruft, wenn er die Zweige der Bäume im Sonnenlicht bewegt, die bizarre Form eines Steines, Landschaften, aber auch Gedichte, oder sogar Kalendersprüche. Manchmal reicht mir ein einziges Wort, um ein ganzes Kaleidoskop an Ideen in mir aufflammen zu lassen, ein anderes Mal jedoch brauche ich dringend eine Idee, und sie will sich einfach nicht manifestieren. Da hilft es dann meistens Ruhe zu  bewahren, etwas ganz anderes zu machen, und das Unterbewusstsein einfach seine Arbeit machen zu lassen… In der Regel kommt dann auch irgendwann die Inspiration von ganz alleine.

Etwas, dass mich neben vielem anderen immer wieder fasziniert, sind Häuser und Gärten.
Ich finde es einfach unglaublich toll, mir die Häuser anderer Menschen von außen anzusehen, und mir vorzustellen, wer wohl darin wohnen mag, ob es dort wohl Kinder geben mag, oder Haustiere.
Gerade ältere Häuser scheinen jede Menge Geschichten zu erzählen und inspirieren mich viel, viel mehr, als das tollste moderne Meisterwerk eines Architekten. Ist das Haus dann noch liebevoll gepflegt, mit einem ansprechenden, vielleicht sogar idyllischen Garten drum herum, dann würde ich am liebsten sofort einziehen.

Arboretum_660x495

Das hier gezeigte Haus steht am Eingang des Arboretums in Ellerhoop, welches für mich die allerschönste Gartenschau überhaupt ist.
Und dieses schöne alte Bauernhaus bringt meine Phantasie regelmäßig dazu, Purzelbäume zu schlagen.

Ich wünsche Euch Allen noch einen schönen, inspirierenden Sonntag Abend.

Mok di dat kommodig,
Frauke


Blaubeermarmelade

Orchidee

Castello Murat


3 Kommentare zu “Sunday Inspirations

  1. Liebe Frauke,
    das sieht aber auch wirklich traumhaft dort aus….dieser Bauerngarten-Charme haut mich um….soooo schööön!
    Schön, dass Du die kleinen Blicke auf Mr.Right spannend fandest…hihi….das wird er gern hören, hatte er doch erst Hemmungen, Fotomodel zu spielen 😉
    lg
    Smilla

  2. Liebe Frauke, wie schön dass du dabei bist.
    Vielen Dank für deinen zauberhaften Beitrag.
    Mir geht es da so wie dir: ich liebe es auch fremde Häuser von aussen anzusehen und mir auszumalen, wie sie wohl eingerichtet sind.
    Das äussere und auch der Vorgarten ist oftmals Inspiration pur!

    Greetings & Love
    Ines

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird erst nach Freischaltung sichtbar.

Die folgenden Felder sind keine Pflichtfelder.
Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.