Sukkulenten in der Dachpfanne

erstellt am 08.09.2023 von Frauke | Kategorie(n): DIY, Floristik, Garten, Sukkulenten

Ich besitze seit schon recht langer Zeit zwei Dachpfannen, die ich mit Sukkulenten bepflanzen wollte. Beim Discounter erstand ich preiswerte Hauswurzpflanzen und fortan war der warme und trockene Junisommer zu Ende, so dass ich erst jetzt dazu kam, mein Vorhaben endlich umzusetzen.

Zwei Probleme gab es zu bedenken: Erstens musste ich Vorkehrungen treffen, dass die Pflanzen und das Substrat nicht sofort an den offenen Seiten herausfallen können und zweitens darf sich nicht zu viel Wasser im Dachziegel sammeln.
Um das Herausfallen zu verhindern, rührte ich eine kleine Menge Fliesenkleber an und befestigte damit einige meiner gesammelten Steine an den Seiten, sozusagen als Mauer.

Als Wasserablauf befestigte ich einige Abschnitte von Trinkhalmen unter den Steinen auf dem Boden der Dachpfannen. Ich hoffe, dass das Wasser dort ablaufen kann. Etwas Seramis auf dem Boden der Ziegel sollte ein übriges tun. Anschließend ging es ans Pflanzen:

Nach dem Pflanzen dekorierte ich alles noch mit einigen weiteren Kieselsteinen und trockenen Zweigen, so dass sich ein schönes abwechslungsreiches Bild ergab.

Mok di dat kommodig,
Frauke
Schlagwörter: , ,


Die Hasen sind zurück

Aktuelles aus dem Garten, Fortsetzung

Salbe aus Spitzwegerich und Gänseblümchen


Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird erst nach Freischaltung sichtbar.

Das Namensfeld ist kein Pflichtfeld. Du kannst Deinen Namen oder ein Pseudonym eintragen, oder das Feld ganz leer lassen. Falls Du etwas einträgst, wird das zusammen mit dem Kommentar gespeichert.