Kann man mit Quitten etwas Sinnvolles anfangen?

erstellt am 27.10.2015 von Frauke | Kategorie(n): Essen und Trinken

Ja, das ist die Frage.
Ich finde Quitten wunderschön. Sie sehen so ursprünglich aus. Gröber als Birnen und irgendwie verheißungsvoll
Und ihr Duft ist unvergleichlich.
Also dachte ich mir, damit muss doch etwas anzufangen sein.
Na klar: Quittenbrot… viel zu süß für meinen Geschmack und Gelee? Ist mir nicht besonders genug.
Also machte ich schon im letzten Jahr Quittenlikör!
viele.Quitten_660x430

Da mein Blog ja erst seit Mai diesen Jahres online ist, hab ich damals nicht daran gedacht, den Werdegang der Likörproduktion festzuhalten. Dies hab ich in diesem Jahr nachgeholt, denn ich habe gerade wieder einen frischen Likör angesetzt.
Der vom letzten Jahr ist restlos ausgetrunken!

Quitte.1_660x486

Quitten.2_660x420

Der aufmerksame Beobachter hat die Zutaten für den Likör natürlich auf den Fotos längst erspäht, aber hier ist mein Rezept noch mal zum Mitschreiben:

Man nehme:

3 Quitten, welche geputzt, gewaschen und in kleine Stücke geschnitten werden,
Saft und abgeriebene Schale von einer Biozitrone,
1 aufgeschlitzte Vanilleschote und eine Zimtstange,
500 Gramm brauner Zucker
und ausreichend Doppelkorn, um Alles gut bedecken zu können.
(Ich hab dafür 1,5 Liter gebraucht.)

Die Zutaten werden in ein ausreichend großes, verschließbares Gefäß gefüllt, und wie oben schon gesagt mit Doppelkorn aufgegossen, bis Alles schön bedeckt ist.
Jetzt beginnt die Wartezeit: Mindestens sechs Wochen sollte der Ansatz an einem warmen, hellen Ort stehen bleiben, und gelegentlich durchgeschüttelt werden. Bei mir steht dafür ein großes Weckglas mit Bügelverschluß direkt in der Küche, damit ich das Schütteln nicht vergesse…

2Quitten_660x440

Danach seiht man den Ansatz am besten durch ein Baumwolltuch und füllt den nun fertigen Likör in saubere Flaschen ab.

Quitte_660x873

Im letzten Jahr hatte ich neben den Zimtstangen und der Vanille auch noch einige Nelken hinzugefügt. Außerdem hatte ich statt Zitronensaft und abgeriebener Schale in Scheiben geschnittene ungeschälte Zitronenscheiben verwendet. Dieser Likör hatte mir und meiner Familie sehr gut geschmeckt, einzelne Stimmen meinten jedoch, einen gewissen Hustensaftgeschmack empfunden zu haben. Diese Tendenz kann ich bestätigen, mich hatte das jedoch nicht gestört. Trotzdem hab ich das Rezept in diesem Jahr ein wenig abgewandelt, und bin nun auf das Ergebnis äußerst gespannt.

Darauf muss ich aber noch mindestens sechs Wochen warten!

 

Mok di dat kommodig,
Frauke


Kurioses aus Afrika

Bunt ist die Welt, zum Beispiel GRUEN

Badebomben, Zuckerpeeling und Lippenpflege


Ein Kommentar zu “Kann man mit Quitten etwas Sinnvolles anfangen?

  1. Hi Frauke, Came across this and saw the translation,I have heard of Quince Jelly, but never tasted it.Just sitting here considering going to bed but checking FACE BOOK first.Anything new in your life? We are getting ready for Thanksgiving, look for Lars, Katy and young Lars and Jesse,Hilary,Noah and Clayton. All hinges on the weather,possible snow Wednesday and Thursday, HI TO THE REST OF THE FAMILY, Joan

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird erst nach Freischaltung sichtbar.

Die folgenden Felder sind keine Pflichtfelder.
Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.