Bizarre Bäume

erstellt am 14.11.2015 von Frauke | Kategorie(n): Allgemein, Reisen

Immer, wenn ich unterwegs bin, dann kann ich mich nicht zurückhalten, die wunderbarsten und schönsten Bäume, die mir so begegnen zu fotografieren.
Sind Bäume nicht einfach wunderschön?

Vancouver-Wald_660x880

Eines meiner faszinierendsten Erlebnisse in diesem Zusammenhang war sicherlich der Besuch des Sequoia Nationalparks in den USA.
Jawohl! Ich durfte sie sehen, die RIESIGEN Mamutbäume! GIGANTISCH!!!

Nicht weniger faszinierend war allerdings das was wir später im Olympic Nationalpark und in den Wäldern rund um Vancouver zu sehen bekamen.

Stamm_660x880

In diesen Gebieten fällt ganzjährig jede Menge Regen, und das Klima ist eher gemäßigt, so dass in den dortigen Regenwäldern (ja wirklich, es handelt sich tatsächlich um Regenwälder) unglaublich viel Moos wächst.

Moosbaueme_660x440

Das Moos breitet sich überall aus, und überwuchert die Bäume wie in einem verzauberten Wald.

Moosbaum_660x880

Zu einer anderen Zeit haben wir trockenere Gegenden der USA besucht, und auch dort bin ich fündig geworden:

gedrehteBaume_660x440

versch.baume_660x440

In den höheren Lagen gab es sogar noch Schnee!

baumimschnee_660x880Und dann hab ich noch diese wunderbare Baumwurzel gefunden, über die ich wirklich gerne wissen möchte, wie lange sie sich an dieser doch recht gefährdeten Stelle noch halten wird.

wurzel_660x495

So, und jetzt muss ich dringend los, Bäume fotografieren.
Für Lotta, denn die sucht für Bunt ist die Welt in der nächsten Woche Novemberbäume.

Dort werde ich Euch dann auch zeigen, was ich heute so Alles gefunden habe.

Mok di dat kommodig,
Frauke
Schlagwörter: ,


Ein neues Mosaik

Eiskalt

Fische vom Kunsthandwerkermarkt


Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird erst nach Freischaltung sichtbar.

Die folgenden Felder sind keine Pflichtfelder.
Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.