Die Grannydecke ist endlich fertig

erstellt am 10.01.2017 von Frauke | Kategorie(n): Handarbeit

Hurra, ich habe (endlich) meine Grannydecke fertiggestellt!
sessel-2_660x495

Die Wolle für dieses Projekt hatte ich noch bei der lieben, unvergessenen Katja bestellt. Ich hatte mich damals so gefreut, als das Paket angekommen war, wie immer ergänzt mit einem kleinen netten Geschenk, einem Teebeutel und einer Süssigkeit…

wolle-ist-da_660x495

Mit Feuereifer machte ich mich damals ans Häkeln, verlor aber irgendwann die Lust und legte eine längere Pause ein. Vor einiger Zeit holte ich die Häkelarbeit aber wieder hervor und stellte die Decke nun in einem Rutsch fertig.

wolle-2mal_660x495

Dazu häkelte ich insgesamt 77 Granny Squares „Mai“ nach der Anleitung von Stefanella.

wolle_660x495

Ich häkelte die einzelnen Quadrate zusammen und umrundete die fertige Decke danach mit zwei Reihen Stäbchen. Anschließend entschied ich mich dazu, noch eine Borte mit Muschelmuster anzufügen.

ecke_660x495

decke_660x495

decke-mitte_660x495

Verlinkt mit Creadienstag

Mok di dat kommodig,
Frauke
Schlagwörter: , ,


Apfel – Schmand – Kuchen

Freitagsblumen mit Dahlien

Rosenkissen


8 Kommentare zu “Die Grannydecke ist endlich fertig

  1. Boah, ist die schön!
    Ein besonderes Textil, welches man herzt und schätzt…in Ehren hält.

    Wunderschön! Großartig und Respekt vor deiner Leistung.

    Liebste Grüße und noch fix ein frohes Neues 🙂

    Sandra

  2. Eine tolle schlichte Decke, die sehr edel wirkt. Hut ab vor der Arbeit, nur monochrom zu häkeln würde mir vermutlich ganz schnell alles vermiesen, daher hab ich mich noch nicht an so was gewagt.

    Gruss
    Llewella

  3. Wow, die ist ja wunderschön! Ich stehe ja total auf weiße Grannydecken, kann mich aber nie überwinden selber eine zu häkeln, weil ich das Häkeln in nur einer Farbe so langweilig finde…. Hm, großes Dilemma 🙂

    Liebe Grüße, Katha

    • Merci Martine, je suis d’accord avec toi, comme je n’aime pas les granny squares beaucoup colorés. Mais s’ils sont blanc, ¢a me souvient à la dentelle et je l’aime bien.
      Bise, Frauke

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird erst nach Freischaltung sichtbar.

Die folgenden Felder sind keine Pflichtfelder.
Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.